GoebelzTV Geil. Da stirbt einer
oder
Das Dritte von zehn

Vielleicht bin ich Paranoid. Vermutlich rege ich mich auch zu viel auf.
Aber das was ich dafür halte, also mein Wissen, oder das Ergebnis meiner Erfahrungen, zwingen mich zu entsichern, sobald ich von diesen Menschen höre.

Gestern las ich im Netz die Erwähnung von Dexter. Weil ich ein durchaus zufriedener Mensch zu sein scheine, muss ich mir derartige Sender weitestgehend ersparen, also fragte ich guggel.
Wäre ich ein Gattling Gun, ich hätte große Löcher in die Wand gemacht.

Gut.
Ich habe nur einige Trailer und Ausschnitte gefunden.
Irgendwann auch.
Einfach:
Keinen:
Bock.
Mehr.

(und nein, ich schaue nicht noch mal nach)

Ein fröhlicher Serienkiller. Geil da stirbt einer!
WAS?!? also früher haben die uns immer irgendwie erzählt, dass töten irgendwie nich is.
Entweder ist es Krieg, dann sind das Terroristen und es gibt Orden
Wenn kein Krieg ist, also so richtig offiziell, ist das Mord und es gibt Knast und Hölle.
Irgendwie auch ganz gut so. Gut, das mit den Krieg und wer da wen warum tötet und alle für und mit Gott. Also – Auf beiden Seiten. Das die Bösen oft schwächer scheinen und ich weiß eben auch nicht, wie ich drauf wäre, wenn plötzlich ein Soldat die Tür einträte, wild durch die Räume ballert und am Ende meinem HUND was tut?
Würde ich ihm einen Kaffee aufsetzen?

Hmm. Du sollst nicht töten, weil – is nich (erwähnte ich, dass ich das ganz gut finde? Also. Dieses Is nich.).

Klar. Vielleicht bin ich da zu verspannt. Gestern hat mir mein PC aber erzählt, der Dexter sei ein gar lustiger Massenmörder.
Äähm. Klar hatten wir auch Killer. Wer hat nicht mit Rambo gezittert, gekämpft und gelacht(?).
Ein Stück weit hat uns das auch sicher auch abgestumpft.
Dexter ist ein Star. Ein gar lustiger Geselle ständig tötet. Hahaha

Stumpft das ab? Wenn es also lustig wird, wenn viele getötet werden. Dürfen wir dann auch?

Aber wir werden wenigstens mit einem gewissen Lächeln wegsehen, wenn wir in der Scheiße stehen. Geil – Der hat nicht einmal Schuhe.
Das Beste aber ist: Wir müssen nicht einmal mehr blödes Mitleid zu haben. Weihnachten ist vorbei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s